«

»

Mai 17

„Endstation Wildnis“ – Ehemaliger Kleinbahn-Salonwagen

Nachdem ich mich für einen der letzten Artikel auf ausgedienten Schienen bewegt habe, sprach mich ein Bericht über diesen Salonwagen sofort an.
Er stammt aus dem Jahre 1902 und wurde später dann für den elektrischen Betrieb umgerüstet.
Wenn man Bilder von solchen Wagen googelt und anschaut und dann diesen Wagen betrachtet, kann man es kaum glauben. Von der einstigen Pracht und der für damalige Verhältnisse luxuriösen Ausstattung ist kaum noch etwas zu erkennen.
Wie kann man solch ein Stück Geschichte besitzen und so verkommen lassen?
Wie können zufällige Entdecker nur so respektlos damit umgehen, zerstören und klauen?

SalonwagenIn den Schatten des Waldes kaum zu erkennen.

SalonwagenSalonwagenSalonwagenSalonwagenSitzplätze sind knapp.SalonwagenSalonwagenSalonwagenSalonwagenSalonwagenSalonwagenWo rohe Kräfte sinnlos walten.SalonwagenSalonwagenErinnerungen an den Betrieb.SalonwagenDer rettet hier leider nichts mehr.SalonwagenNebenan verrottet ein Kollege.

SalonwagenSalonwagenEs scheinen noch andere mehr hier ihren letzten Parkplatz gefunden zu haben.

SalonwagenAuf dem Rückweg – Wäre es nur „Gold“ aus dem Salonwagen…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: